Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1.
Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechte und Pflichten im Verhältnis der LaVerino GmbH zu ihren Kunden. Sie gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma und den Kunden, insbesondere für die Lieferung von Produkten und die Erbringung von Dienstleistungen, soweit nichts Abweichendes schriftlich vereinbart wurde.

Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen bedürfen zur ihrer Geltung der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch die LaVerino GmbH. Der Kunde bestätigt bei der Nutzung dieser Website bzw. bei einer Warenbestellung diese AGB einschliesslich Liefer- und Zahlungsbedingungen umfassend anzuerkennen.

Bei unseren Produkten handelt es sich um nach Kundenwunsch massgefertigte Artikel. Diese Produkte fallen unter das Werkrecht.

2. Preise

2.1.
Die Preise werden in CHF angegeben. Inbegriffen sind Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühr. Die Versandkosten betragen 19.95 CHF.

2.2.
Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

2.3.
Wir geben für sämtliche Produkte-Angaben in Bild, Ton und Text keine Garantie auf Richtigkeit. Artikelrücknahmen aufgrund von Abweichungen sind ausgeschlossen. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten.

2.4.
Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind Erfahrungs- und Richtwerte, welche keine verbindlichen oder garantierten Versand- und/oder Liefertermine darstellen.

3. Lieferbedingungen

3.1.
Die Lieferung erfolgt normalerweise zum Zeitpunkt, wie er beim entsprechenden Produkt angegeben ist per Paket-Versand. Die LaVerino GmbH ist bemüht, allfällige Verzögerungen schnellstmöglich nachzuliefern.

3.2. Bei nach Kundenwunsch massgefertigten Produkten können die Produktionszeiten je nach Aufwand variieren. Die auf den Produktdetailseiten angegebenen Lieferzeiten stellen nur erfahrungsgemäss geschätzte Zeiten dar. Grob gilt: Je höher der Aufwand, desto länger die Produktions- und somit Lieferzeit.

4. Widerrufs- und Rücktrittsrecht

4.1.
In Fällen von offensichtlichen Schreib- oder Rechenfehlern ist die Firma zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

4.2.
Nicht versandte Bestellungen sind jederzeit und ohne Kostenfolge stornierbar.

4.3.
Wenn ein Kunde vom Kauf infolge verspäteter Lieferung oder Mangel an der Ware zurücktritt, für welche der Anbieter verantwortlich ist, erstattet der Anbieter dem Kunden bereits bezahlte Beträge zurück.

4.4.
Die LaVerino GmbH gewährt eine Rücktrittsfrist von 14 Tagen ab Warenlieferung und verpflichtet sich, diese zurückzunehmen solange sie nicht benutzt, beschädigt oder geöffnet wurde und sich noch in der Originalverpackung befindet.

4.5.
Bei Falsch-Lieferungen und Herstellfehlern muss die LaVerino GmbH umgehend benachrichtigt werden (via Kontakt-Formular). Die reklamierte Ware muss bei Falschlieferungen mit einem entsprechenden Vermerk innert 14 Tagen (Poststempel) der LaVerino GmbH zurückgesendet werden.

Bei Beschädigung der Artikel auf dem Transportweg ist innerhalb von 48 Stunden zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Bei nicht erfolgter Retournierung oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen können, trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung.

Retourenadresse:
LaVerino GmbH
Lager 4. Stock
Bahnhofstrasse 42
CH-6162 Entlebuch

4.6.
Die Rücksendungskosten gehen in allen Fällen zu Lasten des Kunden.

4.7.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

5. Zahlung

5.1.
Dem Kunden stehen ausschliesslich die im Bestellvorgang angegebenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die LaVerino GmbH behält sich das Recht vor, Kunden ohne Angabe von Gründen einzelne Zahlungsmöglichkeiten auszuschliessen.

5.2.
Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister erhoben und verarbeitet.


6. Gewährleistung

6.1. Die LaVerino GmbH leistet Gewähr durch die Behebung von Mängeln. Dies geschieht nach Wahl von uns durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

6.2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht für unerhebliche Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen.

7. Haftung

Die LaVerino GmbH schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzungen aus. Gleiches gilt für Vertragsverletzungen von Hilfspersonen und Substituten.

Stand: 27.03.2019